Bastelnachmittag für die ganze Familie

Wenn wir in Niedersachswerfen, alljährlich in der Vorweihnachtszeit, zum Advents- und Weihnachtsbastelnachmittag einladen, kommt nicht selten auch gleich die ganze Familie. Dabei sind wir immer wieder begeistert, von der Kreativität der Besucher. Bei Kaffee, Tee und selbst gebackenen Plätzchen, kann man sich dazu auch noch nett unterhalten. Stolz werden am Ende die entstandenen Kunstwerke präsentiert und von allen bewundert. Es ist so viel einfacher einen Schneemann zu kaufen, als ihn selbst zusammen zu bauen, ihm ein Gesicht zu geben, einen Schal umzubinden, nicht zu vergessen den Zylinder auf den Kopf zu setzen, bunte Knöpfe auszusuchen für seinen dicken Bauch und wenn dann am Ende alles dran ist, kommt der spannende Moment, ihn zum Leuchten zu bringen. Das Leuchten in den Kinderaugen und das zufriedene Gefühl der Eltern und Großeltern, ist immer wieder ein besonderes Erlebnis. Und nicht selten sind die kleinen und großen Besucher von ihrem eigenen Können überrascht. Ein großes Dankeschön geht  auch diesmal wieder an Günter Penzis, der für den Bastelnachmittag wieder  wunderschöne Holzfiguren und -formen vorbereitet hatte.

 

Petra Gerlach

"Zukunft Harztor" e. V.

 

Adventsbastelnachmittag in Ilfeld  

Auch wenn es draußen noch nicht so richtig nach Winter aussieht, im Harztorbastelstübchen Ilfeld, wurden fleißig Schneemänner, Adventsgestecke, leuchtende Dekorationen und die ersten Geschenke gebastelt und bemalt. Das die Geschenke auch gleich die Namen eingraviert bekamen, dafür sorgte Günter Penzis. Der rührige Sachswerfer ist aus den zahlreichen Bastelnachmittagen für Klein und Groß nicht mehr wegzudenken. Dafür entwirft, sägt und brennt er, in jeder freien Minute, immer neue Holzformen und -figuren. Beim Einbrennen der Namen ist er stets von staunenden Kindern und Erwachsenen umgeben und jeder, der möchte, darf sich auch mal selbst im Brennen versuchen. Zur Stärkung gab es diesmal selbst gebackene Plätzchen, Kaffee und Tee. Besonders gefreut haben wir uns, dass in unserem Bastelstübchen kein Platz frei geblieben ist und nicht nur die Kinder hatten viel Spaß beim Basteln und Malen.

 

Petra Gerlach

"Zukunft Harztor" e. V.



Ich geh mit meiner Laterne....

Das können heute in Harztor /Niedersachswerfen, u. a. die Kinder singen, die am vergangenen Donnerstagnachmittag der Einladung unseres Vereins zum Martinslaternen - Bastelnachmittag gefolgt sind. Dabei haben die Eltern natürlich wieder fleißig mitgeholfen und können beim Martini-Umzug, mit den Kindern und ihren Laternen, um die Wette strahlen, beim Anblick ihrer selbst gebastelten Laternen. In diesem Jahr waren Katze, Martinsgans und Igel die beliebtesten Motive zum Bastelnachmittag. Bei Kaffee, Tee und selbst gebackenem Apfelkuchen konnten sich die fleißigen Bastelkinder und -eltern stärken. Wir wünschen allen heute einen tollen Martiniumzug und freuen uns schon auf die kommenden Advents- und Weihnachtsbastelnachmittage in Harztor/ Niedersachswerfen und Ilfeld, am 27. und 29. 11. 2018, 15:30 - 19:00 Uhr (s. Flyer, den ihr auch in der aktuellen Harztorzeitung findet.

 

Vereint für unsere Freiwilligen Feuerwehren Harztor                                zum Ilfelder Herbstmarkt  2018

Am 8. September 2018 beteiligen sich Mitglieder verschiedener Vereine mit Spiel- und Bastelangeboten für die ganze Familie am Ilfelder Herbstmarkt. Alle Einnahmen dieser Angebote werden zugunsten unserer Freiwilligen Feuerwehren Harztor gespendet. Damit möchten wir, als Vereine, Bürgerinnen und Bürger der Landgemeinde Harztor, den Ehrenamtlichen in unseren Freiwilligen Feuerwehren Harztor – DANKE sagen, für ihr unermüdliches Engagement zum Wohle und zur Sicherheit in unserer Landgemeinde und in unseren Vereinen.

Wir würden uns über weitere Unterstützung von Vereinen oder Bürgerinnen und Bürgern, die sich gern an unseren Angeboten, am 8. September, beteiligen möchten, als Helfer oder mit Angeboten, sehr freuen (Kontakt: Petra Gerlach, 036331/46245 oder petragerlach@t-online.de)

 

Petra Gerlach

„Zukunft Harztor“ e. V.

Im Namen aller Beteiligten

Vom Hoffest auf der Ziegenalm in Sophienhof am 01. September 2018

 

Das Wetter hätte besser nicht sein können, zum diesjährigen Hoffest auf der Ziegenalm, auf dem auch unser Verein wieder mit Angeboten für die ganze Familie vertreten war. Dabei konnte sich jeder, nach seinem Geschmack das Passende auswählen und dann seiner Kreativität freien Lauf lassen. Ein großes Lob möchten wir Familie Liebig und ihrem Team aussprechen, für die tolle Organisation. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und sind beim nächsten Mal gerne wieder mit dabei.

 

Petra Gerlach

„Zukunft Harztor“ e. V.

 

 

 

Von „A“ wie Ahornparkverein bis „Z“ wie Verein „Zukunft Harztor“, unsere beiden Vereine haben gemeinsam für Leni gesammelt

Am 30.06.2018 haben Petra Gerlach und Judith Hesse, beide im Ahornparkverein und im Verein Zukunft Harztor aktiv, im Rahmen des Harztortages auf dem Herkulesparkplatz eine kleine Kinderolympiade veranstaltet. Wir haben viele glückliche Kinder erlebt, die beim Dosenwerfen, Sackhüpfen, Eierlaufen und vielen anderen Spielen mehr ihre Geschicklichkeit ausprobieren konnten. Jedes Kind durfte sich am Ende ein kleines Präsent aussuchen und viele Eltern und Großeltern spendeten für den Fahrstuhlbau für die kleine Leni Feyer, um die wir gebeten hatten. Danke dafür. Leider reicht es noch lange nicht für den so dringend benötigten Fahrstuhl, so dass wir weiter gern Spenden für Leni entgegen nehmen.

Frühlings- und Osterbastelnachmittage in Harztor

Auch 2018 hatte der Förderverein unserer Landgemeinde "Zukunft Harztor" e. V. wieder zum Frühlings- und Osterbasteln eingeladen, mit Tee, Kaffee und selbst gebackenem Kuchen. Bereits am 1. Bastelnachmittag in der Gemeinde Niedersachswerfen, waren alle Plätze belegt. Dass unser Angebot von so vielen Besuchern jeden Alters genutzt wurde, hat auch Günter Penzis sehr gefreut. Er hatte, wie in der Vergangenheit so oft, schon Wochen vorher mit den Vorbereitungen begonnen und ein vielfältiges Angebot an Holzformen für alle aufgezeichnet, ausgesägt und verziert. Für jeden Geschmack und jedes Alter war etwas dabei. Auch zum  Bastelnachmittag gravierte Herr Penzis wieder allen die Wunschnamen in ihre Holzformen, unter den bewundernden Blicken der kleinen und großen Bastelfreunde.

Und weil es so schön war zum 1. Bastelnachmittag im OT Niedersachswerfen, kamen einige Bastelfreunde gleich am nächsten Tag nochmal ins Harztorbastelstübchen im OT Ilfeld und verbrachten mit uns und vielen weiteren Bastelfreunden einen schönen Nachmittag. Auch Günter Penzis war wieder mit dabei, erfreute die Besucher mit seinem Können und zog besonders die Kinder in seinen Bann. Es ist immer wieder eine große Freude für mich und alle Besucher, dass sich Herr Penzis so sehr ehrenamtlich in unserer Landgemeinde und darüber hinaus engagiert. Dafür sagen wir im Namen aller Beteiligten ganz herzlich DANKE!

 

Petra Gerlach

 

 

Herzlich Willkommen im Jahr 2018

Auch im Neuen Jahr werden wir Mitglieder vom  Verein Zukunft Harztor e.V. an dieser Stelle von unseren Aktivitäten in unserer Landgemeinde Harztor berichten. Auch 2018 haben wir wieder viel vor und freuen uns über Ihr Interesse. Wenn Sie Lust bekommen direkt Teil zu haben und aktiv mitzuwirken, mit anderen gemeinsam etwas zu gestalten und wirklich Interessantes zu erleben, dann sind Sie in unserem Verein herzlich willkommen. Melden Sie sich per Telefon, Brief oder EMail, wir würden uns sehr freuen.

 

Zu Beginn des Neuen Jahres wünschen wir Ihnen Gesundheit, persönliches Wohlergehen, Erfolg und Zufriedenheit. 

 

Zukunft Harztor e.V.

c/o Gerald Michael Fähnrich
Schillerstr. 1
99768 Harztor OT Niedersachswerfen

Kontakt

info@zukunftharztor.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zukunft Harztor e.V.